Sächsische Schweiz

Nachricht
Autor
Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Sächsische Schweiz

#1 Beitrag von Holger » Mo 23. Aug 2021, 19:57

Hallo zusammen,

aktuell geht der diesjährige Urlaub in der Sächsischen Schweiz in die Zielgerade.
Während der Anreise gab es einen Stopp im Botanischen Garten von Jena, wo diese Bartagame gerade ihr Mittagsmahl einnahm
Bild

Am nächsten Morgen ging es dann erst mal zum Heimatbahnhof. Railjet RJ 257 fährt jetzt mit ÖBB-Material und Lok gen Süden.
Doch vorher kam noch 372 014 mit Halbzeug gen Norden vorbei
Bild

193 362 von DB Cargo kam Lz gen Süden vorbei
Bild

193 484 mit Containern nach Norden
Bild

am Railjet hing dann aber die rote 1216 226
Bild

Bild

Später ging es dann zu den Elbhäusern
186 298 von Railpool mit Getreide
Bild

auf der S1 ist 146 226 nach Bad Schandau
Bild

zum Ende des 1. Teils noch Bilder aus Königstein
Bild

Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#2 Beitrag von Holger » Sa 28. Aug 2021, 07:26

Hallo zusammen,

weiter geht es mit ein paar Bildern aus Pirna, einer ebenfalls sehenswerten Stadt am Rand der Sächsischen Schweiz. Teilweise wurde sie planmäßig gebaut, was sich an langen geraden Straßen zeigt, die sich rechtwinklig kreuzen
Bild

Am Marktplatz
Bild

und Teile der Stadtmauer, die in die Wohnbebauung integriert sind
Bild

Danach versuchte ich mich etwas in Eisenbahn-Archäologie entlang der abgebauten PG-Linie (Pirna - Gottleuba). Über die Strecke wurde das in Königstein geförderte Uran abgefahren. Im ehemaligen Verladebahnhof Rottwerndorf wurde das ehemalige Stellwerk zum Wohnhaus
Bild

Bild

Das bahnhofsgebäude von Langenhennersdorf wurde saniert
Bild

Der Pfaffenstein, mit der rechts herausschauenden Barbarine
Bild

Dann ging es mal wieder ans Gleis. Allerdings rollte nicht viel, da südlich von Bad Schandau eingleisiger Betrieb war
X4E 621 ist für LTE im Einsatz
Bild

eine Nummer tiefer, X4E 620 ist an CD Cargo vermietet
Bild

am nächsten Tag ging es dann nach Dresden
Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Knipser1
Lokbetriebsinspektor
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07
Wohnort: Kottenheim

Re: Sächsische Schweiz

#3 Beitrag von Knipser1 » So 29. Aug 2021, 13:19

Hallo Holger,

danke für die schönen Bilder aus Pirna - das Städtchen schaut ja echt gut aus.

Und die "Umnutzung" des Stellwerk als Wohnhaus - das sieht man ja echt selten.
Obwohl der "Kanzelblick" sicher nicht schlecht ist.

Grüße

Guido

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#4 Beitrag von Holger » So 5. Sep 2021, 06:55

Knipser1 hat geschrieben:
So 29. Aug 2021, 13:19
danke für die schönen Bilder aus Pirna - das Städtchen schaut ja echt gut aus.

Und die "Umnutzung" des Stellwerk als Wohnhaus - das sieht man ja echt selten.
Obwohl der "Kanzelblick" sicher nicht schlecht ist.
Hallo Guido,

Pirna ist eine sehenswerte Stadt (im Schatten von Dresden), vielen Wanderern der Sächsischen Schweiz bekannt. Die kanzel hätte ich persönlich freigeschnitten, aber wer weiß.

Weiter geht es im Verkehrsmuseum Dresden. Besonders interessierte mich die Spur 0-Modellbahn, die auf Grund ihres Alters nur 2 mal am Tag für 10 Minuten vorgeführt wird.
Bild

Die Fahrzeugausstellung ist schwer zu fotografieren. Neu war der LVT, der beide Farbschemata trug. Im Innern ist die modernisiere Ausstattung zu sehen
Bild

Die MULDENTHAL, älteste erhaltene sächsische Lok von 1861. Sie kam 1923 in den Steinkohlebergbau, wo sie noch bis 1952 im Einsatz war. 1956 kam sie ins Verkehrsmuseum
Bild

Das Verkehrsmuseum zeigt auch Exponate aus Schiffs-, Flug- und Straßenverkehr
Bild

Gegenüber vom VM, das im Johanneum untergebracht ist, befindet sich die Frauenkirche, das Wahrzeichen Dresdens
Bild

Auf dem Weg durch die Altstadt gibt es dann Staßenbahnen zu sehen
Bild

Am Altmarkt kam dann auch noch die Bahn des Verkehrsmuseums vorbei
Bild

Bild

Weiter ging es zur Brühl´schen Terasse, dem sogenannten Balkon Europas
Bild

Bild

Carolabrücke und Staatskanzlei
Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#5 Beitrag von Holger » Sa 11. Sep 2021, 06:34

Weiter geht es durch Dresden
Bild

Die Carolabrücke, Blickrichtung Johannstadt
Bild

Semperoper
Bild

Marienbrücke mit Strab und trilex
Bild

Schinkelwache
Bild

Blick zum Schloß
Bild

und man kommt zum Zwinger
Bild

Bild

Dreht man sich um, steht man an der Haltestelle Postplatz, die sich in der Wilsdruffer Straße und der Wallstraße verteilt. Hier sind wir in der Wallstraße
Bild

Bild

Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#6 Beitrag von Holger » Sa 11. Sep 2021, 06:47

Dann geht es in die Wallstraße
Bild

an der Ecke Wallstraße/Dr. Külz-Ring gibt es einen Spielplatz 8-).....
Bild

Bild

Bild

Bild

Dann ging es mit der Straßenbahn zur Budapester Straße und auf den Affenfelsen am Hauptbahnhof
trilex bedient fast alle Strecken von Dresden Richtung Osten, also Görlitz, Kamenz, Zittau
Bild

Bild

die beiden Vectron hatten einen Getreidezug aus dem AGRO Terminal in Heidenau dabei
Bild

vor der Bahnhofshalle steht diese Uhr, die offensichtlich noch funktioniert
Bild

189 017 fuhr Lz Ri. Friedrichstadt
Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#7 Beitrag von Holger » Sa 18. Sep 2021, 18:47

Fortsetzung aus Dresden:

die Mitteldeutsche Regiobahn betreibt die Strecken Richtung Westsachsen bzw. Hof mit diesen hässlichen Triebwagen
Bild

trilex gen Zittau
Bild

und der Hamster fährt die kurze Strecke nach Coswig
Bild

die Straßenbahn kreuzt die Zufahrt zum Betriebshof der RVD
Bild

Am nächsten Tag ging es dann auf Schusters Rappen zu den Steinen
Bild

der Kleine und der Große Bärenstein standen auf dem Plan. Der Weg führt an der Götzingerhöhle, auch Diebshöhle genannt, vorbei
Bild

vom kleinen Bärenstein sieht man dann die Rauensteine und dahinter die Bastei, die schon am anderen Elbufer liegt
Bild

in der Gegenrichtung erblickt man den Lilienstein, der aus der Ebenheit herausragt
Bild

der Große Bärenstein
Bild

unsere Route führte über den Malerweg, der die schönsten Strecken der Sächsischen Schweiz erschließt
Bild

Bild

Vom Großen Bärenstein sieht man neben dem Kleinen Bärenstein dann die Festung und den Lilienstein - wäre das Wetter nur besser gewesen :(
Bild

Ziel und auch Ausgangspunkt dieser kleinen Wanderung war Thürmsdorf, das auch ein kleines Schloß mit Park hat
Bild

Bild

und immer wieder die Festung, aber die kommt auch noch in groß :D
Bild

Bild
Im Hintergrund der ehemalige Gasthof
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

225-099
Lokbetriebsinspektor
Beiträge: 1075
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Sächsische Schweiz

#8 Beitrag von 225-099 » Sa 18. Sep 2021, 21:26

Sehr interessant!

:Danke: :klasse: :schön:

Benutzeravatar
gt
Lokbetriebsinspektor
Beiträge: 1083
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Sächsische Schweiz

#9 Beitrag von gt » Sa 18. Sep 2021, 22:05

Hallo Holger,

wie immer sehr schön und spannend. Arbeitest du noch länger dort oder kommst du zum Urlaub bald wieder an die Lahn? ;)
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Holger
Oberlokführer
Beiträge: 601
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Sächsische Schweiz

#10 Beitrag von Holger » So 19. Sep 2021, 07:12

gt hat geschrieben:
Sa 18. Sep 2021, 22:05
Hallo Holger,

wie immer sehr schön und spannend. Arbeitest du noch länger dort oder kommst du zum Urlaub bald wieder an die Lahn? ;)
eine reizvolle Option :)

Weiter geht es an der Strecke. Für den Nachmittag hatte ich auf Grund des wechselhaften Wetters den Elbhäuserweg ausgewählt.
186 537 von Railpool ist aktuell für METRANS im Einsatz
Bild

Bild

146 206 mit der S1 nach Bad Schandau
Bild

ES64 F4 159 ist ebenfalls für METRANS unterwegs
Bild

Bild

Dann war es Zeit für den Raddampfer nach Pirna und PD Stadt Wehlen tauchte in der Kurve auf
Bild

Bild

Bild
Die Raddampferflotte ist mittlerweile gerettet und es ist auch genug Wasser in der Elbe um alle Fahrten durchzuführen

Tedik mit dem EC aus Budapest
Bild

146 225 fährt bis Schöna
Bild

1293 197 der ÖBB mit einem gemischten Güterzug
Bild

Frantizek hat das Ziel Prag
Bild

146 021
Bild

Dann wollte ich noch nach Krippen, aber das war nicht erreichbar. Also blieb ich im Nationalparkbahnhof Bad Schandau und fotografierte 146 017
Bild

Bild
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Antworten