78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

Linke und rechte Rheinstrecke bis Mainz und Wiesbaden
Antworten
Nachricht
Autor
Rüdiger1957
Dampflokheizer
Beiträge: 164
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#1 Beitrag von Rüdiger1957 » Do 31. Okt 2019, 16:01

Am 26.10. waren auf der rechten Rheinstrecke zwei interessante Züge unterwegs, zum einem 78 468 und zum anderem 212 079 mit 194 158 sowie mit einem vierachsigen Expressgutwagen und drei Umbauvierachser. Ein wenig Beifang ist auch noch dabei.

78 468 mit DPF 92156 Lengerich- Münster – Koblenz-Lützel in Neuwied

Bild

Bild

143 114 mit der RB 27 in Neuwied

Bild

143 263 mit der RB 27 in Neuwied

Bild

187 182 mit einem Güterzug in Neuwied. Ein LF 16/16 der Feuerwehr Neuwied wollte auch mit auf das Bild

Bild

216 012 + 216 122 von Wiebe mit DGS 99859 Mannheim-Waldhof Gbf – Gelsenkirchen-Bismarck

Bild

187 071 + 187 072 + DH 717 mit einem Kesselwagenzug

Bild

262.516 Ferdinand mit einem Kistenzug

Bild

193 833 ebenfalls mit einem Kistenzug

Bild

212 079 + 194 158-2 mit Expressgutwagen und 3 Umbauvierachser als DGS 95505 Würzburg-Zell - Hamm Rbf in Neuwied

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dies ist ein kleiner Querschnitt vom letzten Samstag.

Beste Grüße
Rüdiger

Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 258
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#2 Beitrag von Holger » Do 31. Okt 2019, 19:17

Satte Ausbeute :super:
:Danke:
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

MartinM
Dampflokheizer
Beiträge: 115
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 17:47

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#3 Beitrag von MartinM » Fr 1. Nov 2019, 13:39

Gefällt mir sehr gut !!

:Danke: :super:

Gruß Martin :Bw:

225-099
Reservelokführer
Beiträge: 396
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#4 Beitrag von 225-099 » Fr 1. Nov 2019, 15:49

Tolle Ausbeute!

:Danke: :wooow:

Benutzeravatar
WUMAG KBO
Dampflokheizer
Beiträge: 121
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 07:44
Wohnort: KBO
Kontaktdaten:

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#5 Beitrag von WUMAG KBO » Mi 6. Nov 2019, 11:33

Danke für die Fotos!

:Danke:

Grüße aus KBO
Andreas
:Bw:

Benutzeravatar
gt
Lokomotivführer
Beiträge: 486
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#6 Beitrag von gt » Mi 6. Nov 2019, 20:33

Hallo Rüdiger,

schöne Ausbeute. Fährt Hector plammäßig?

Grüße

Gerd
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Benutzeravatar
WolfgangZ
Reservelokführer
Beiträge: 340
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#7 Beitrag von WolfgangZ » Do 7. Nov 2019, 15:56

Hallo Rüdiger,
da hat ja alles gepasst. Schön, dass ich dir mit den Durchfahrtszeiten in NAH weiter helfen konnte.

Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Rüdiger1957
Dampflokheizer
Beiträge: 164
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

Re: 78 468, 212 079, 194 158 und etwas Beifang aus Neuwied

#8 Beitrag von Rüdiger1957 » Fr 8. Nov 2019, 13:45

Hallo zusammen,

danke für die Rückmeldungen.

@ Gerd: Ob der der Hector planmäßig fährt, entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür bin ich nicht oft genug unterwegs.

@ Wolfgang: Du hast mir mit den Durchfahrtszeiten von 212 079 und 194 158 sehr geholfen. Nochmals ein dickes Danke!

An dem Tag war es wirklich eine satte Ausbeute. Die Aufnahmen spiegeln nur einen Teil wieder. Den Tag war ich mal länger unterwegs, was sehr selten ist. Mir fehlt einfach die Zeit.

Seit dem Montag danach habe ich nun die Zeit, um liegengebliebene Bilder zu bearbeiten. Wie heißt es so schön bei der Bahn, z und auf w-gestellt. Morgens auf dem Weg zur Arbeit war die Erdanziehungskraft halt stärker. Die Folgen davon: Knie verdreht, Muskel- und Sehnenzerrung. Das braucht wirklich kein Mensch.

Beste Grüße
Rüdiger

Antworten