125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

Linke und rechte Rheinstrecke bis Mainz und Wiesbaden
Antworten
Nachricht
Autor
Rüdiger1957
Dampflokheizer
Beiträge: 164
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#1 Beitrag von Rüdiger1957 » Mi 30. Okt 2019, 10:59

Heute vor 15 Jahren wurde am 30.10.2004 das Jubiläum 125 Jahre Hafenbahn Andernach gefeiert. Zum Einsatz kamen der 798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn. Auf der Hafenbahn hat sich im Laufe der Zeit auch einiges geändert. Das Gleis 1 ist ab Weiche 22 zum Rheinkai seit Anfang des Jahres stillgelegt. Dieses hängt wohl damit zusammen, dass dort neue Kaianlagen gebaut werden. Wie bei Häfen üblich, wurde auch am Hafen Andernach ein Sicherheitsbereich eingerichtet. Dies führt zu den ein oder anderen Einschränkungen, z.B. Fotografierverbot. Für die Genehmigung zur Veröffentlichung der schematischen Gleispläne bedanke ich mich beim Betriebsleiter der Hafenbahn von den Stadtwerken Andernach. Zur besseren Übersicht hier nun die zwei schematische Gleispläne der Hafenbahn Andernach mit Stand 31.03.2018 und 31.03.2019. Sie zeigen die Veränderungen der Eigentumsverhältnisse im letzten Jahr.

Bild

Quelle: Stadtwerke Andernach

Bild

Quelle: Stadtwerke Andernach


798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn zwischen BÜ Karolingerstraße und BÜ Koblenzer Straße

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn auf dem BÜ Koblenzer Straße

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn zwischen dem BÜ Koblenzer Straße und dem BÜ 1 Werftstraße/Augsbergweg. Hier teilt sich die Strecke geradeaus zum Rheinkai und nach rechts zum Hafen bzw. Rasselstein

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn an der Hafenstraße. Links ein nicht mehr benutztes Anschlussgleis zu Rasselstein.

Bild

Bild

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn an der Hafenstraße an der Anschlussgrenze von Thyssen Krupp/Rasselstein

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn im Werksgelände Thyssen Krupp/Rasselstein. Rechts sieht man noch einen Teil der Werkslok

Bild

996 683-9 und 798 629-2 nach dem Umsetzen im Werksgelände von Thyssen Krupp/Rasselstein auf dem Weg zum Südkai kurz vor dem BÜ 7 Ostkaistraße

Bild

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn im Gleis 14 am Lagerplatz der Coils von Thyssen Krupp/Rasselstein am Südkai. Hier befindet sich heute der Containerterminal

Bild

798 629-2 und 996 683-9 der Kasbachtalbahn überquert den BÜ 7 Ostkaistraße

Bild

996 683-9 und 798 629-2 der Kasbachtalbahn kurz vor dem BÜ 4 Industriestraße/Augsbergweg

Bild

Bild

996 683-9 und 798 629-2 der Kasbachtalbahn überquert den BÜ 4 Industriestraße/Augsbergweg

Bild

996 683-9 und 798 629-2 der Kasbachtalbahn am BÜ 1 Werftstraße/Augsbergweg

Bild

996 683-9 und 798 629-2 der Kasbachtalbahn am Abzweig zum Hafen an der Werftstraße/Augsbergweg

Bild

996 683-9 und 798 629-2 der Kasbachtalbahn vor dem BÜ Uferstraße kurz vor dem Rheinkai

Bild

Bild

Die folgenden Aufnahmen entstanden dann am Rheinkai

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Jahr 2010 habe ich hier am Rheinkai einen Güterzug erwischt. Dazu später mehr in einem anderen Beitrag.

Beste Grüße
Rüdiger

Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 569
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#2 Beitrag von Ralf1972 » Mi 30. Okt 2019, 17:58

Boah, da hast Du aber nicht Zuviel versprochen! Toller Beitrag, die Gleispläne finde ich äußerst interessant. Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern wie es vor dem Bau des Container Terminals ausgesehen hat, heute ist mir das eher fremd.

:Danke: :super:

:Bw:
Bild

Knipser1
Reservelokführer
Beiträge: 336
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#3 Beitrag von Knipser1 » Do 31. Okt 2019, 11:35

Hallo Rüdiger,

damals wurde ja wirklich jedes noch befahrbare Gleisstück unter die Räder genommen.

Im Andernacher Hafen habe ich noch nie fotografiert, daher danke für die Einblicke.

Grüße

Guido

Benutzeravatar
gt
Lokomotivführer
Beiträge: 486
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#4 Beitrag von gt » Do 31. Okt 2019, 21:15

Hallo Rüdiger,

der Rheinkai (Nordkai) ist leider inzwischen bahntechnisch tot. Auf Höhe des Bahnübegangs am Rhein wurden bereits die Gleise unterbrochen und kurz davor steht ein Prellbock.

Dafür gibt es aber zum Containerterminal (Südkai) inzwischen regelmäßig Verkehr.

Grüße

Gerd
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

225-099
Reservelokführer
Beiträge: 396
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#5 Beitrag von 225-099 » Fr 1. Nov 2019, 15:48

Hallo Rüdiger,

vielen dank für die sehr schönen Einblicke von damals!
:Danke:
Beste Grüße

Peter

Benutzeravatar
WolfgangZ
Reservelokführer
Beiträge: 340
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#6 Beitrag von WolfgangZ » Fr 1. Nov 2019, 22:41

interessante Bilder. Im Hafenbereich (außer direkt am Kai) war ich bisher noch nie.

Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Rüdiger1957
Dampflokheizer
Beiträge: 164
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 15:07
Wohnort: KWEH

Re: 125 Jahre Hafenbahn Andernach am 30.10.2004

#7 Beitrag von Rüdiger1957 » Fr 8. Nov 2019, 13:27

Hallo zusammen,

es freut mich, dass der Beitrag gefallen hat.

Die Gleise am Nordkai sollen wohl erstmal liegen bleiben. Man will wegen des Klimawandels gewappnet sein, wenn wieder mehr Güter auf die Schiene verladen werden sollte.

Das Südkai wird in der Woche zweimal mit Containern angefahren. Zu welchen Zeiten ist mir nicht bekannt.

Beste Grüße
Rüdiger

Antworten