V90 347 mit einer Frage!

Fahrzeugportraits nach Bellingrodtschem Ideal
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 544
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

V90 347 mit einer Frage!

#1 Beitrag von Ralf1972 » Di 11. Jun 2019, 09:13

Hallo zusammen,

ich habe dieses Bild mit 1988 beschriftet. Kann das sein??? Denn die Lok trägt schon den neuen "Dürr-Keks" als Hoheitsabzeichen. Ich habe gegooelt, bin aber nicht wirklich schlauer geworden. 1986 wurde das neue Farbkonzept vorgestellt, Orientrot mit Latz, Rot Türkis und Orange für die Reisezugwagen. Aber der dürre Keks kam doch erst mit Einführung der AG 1994? Ich selbst kann mich erinnern in der Ausbildung 1993 in Heidelberg die erste Lok mit dem neuen Keks gesehen zu haben. Oder anders, bis wann fuhren in Siershahn noch 798? Denn die Lok stand neben einem 798 damals.

Hiiiilfe!

Bild





Bild
Bild

Knipser1
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 295
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: V90 347 mit einer Frage!

#2 Beitrag von Knipser1 » Di 11. Jun 2019, 10:12

Hallo Ralf,

den "neuen DB-Keks" gab es erst ab 1994 mit Gründung der DB AG

Vorher wurde der alte nur mal errötet, behielt aber die etwas rundere Form.



https://www.tt-board.de/forum/threads/a ... wann.3821/


Also, für mich muss das Bild nach 1994 entstanden sein.


Grüße

Guido

Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 544
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: V90 347 mit einer Frage!

#3 Beitrag von Ralf1972 » Di 11. Jun 2019, 16:58

Hallo Guido,

auf deinem link war ich heute morgen auch schon. Das ist ein Forum, was die da schreiben muss ja nicht stimmen. Denn, das weiß ich seit kurzem, nicht alles was im Internet steht stimmt auch. Außer im Bw-Kottenheim, da stimmt immer alles :lol:

Ich bin mir 100%tig sicher bei meiner 111-Ausbildung im Frühjahr 1993 in Heidelberg einen Dürr-Keks gesehen zu haben. Denn ich weiß noch wie sehr der mich geschockt hat Damals.
Bild

Knipser1
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 295
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: V90 347 mit einer Frage!

#4 Beitrag von Knipser1 » Mi 12. Jun 2019, 08:46

Ralf1972 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 16:58
Hallo Guido,

auf deinem link war ich heute morgen auch schon. Das ist ein Forum, was die da schreiben muss ja nicht stimmen. Denn, das weiß ich seit kurzem, nicht alles was im Internet steht stimmt auch. Außer im Bw-Kottenheim, da stimmt immer alles :lol:

Ich bin mir 100%tig sicher bei meiner 111-Ausbildung im Frühjahr 1993 in Heidelberg einen Dürr-Keks gesehen zu haben. Denn ich weiß noch wie sehr der mich geschockt hat Damals.

Vermutlich ein Testkeks ;-)

Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 544
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: V90 347 mit einer Frage!

#5 Beitrag von Ralf1972 » Mi 12. Jun 2019, 09:29

Knipser1 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 08:46
Ralf1972 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 16:58
Hallo Guido,

auf deinem link war ich heute morgen auch schon. Das ist ein Forum, was die da schreiben muss ja nicht stimmen. Denn, das weiß ich seit kurzem, nicht alles was im Internet steht stimmt auch. Außer im Bw-Kottenheim, da stimmt immer alles :lol:

Ich bin mir 100%tig sicher bei meiner 111-Ausbildung im Frühjahr 1993 in Heidelberg einen Dürr-Keks gesehen zu haben. Denn ich weiß noch wie sehr der mich geschockt hat Damals.

Vermutlich ein Testkeks ;-)
Möglich!
Bild

Holger
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 236
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: V90 347 mit einer Frage!

#6 Beitrag von Holger » Mi 12. Jun 2019, 20:27

Hallo Ralf,

laut https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... 156&lang=1 liefen die Schienenbusse bis Juli 1994 zwischen Limburg und Siershahn. Da müsste ich jetzt in die Tiefen des Diaarchivs. Jedenfalls hatte ich nach deren Abstellung und Ablösung durch 628 eine längere fotografische Durststrecke im Westerwald. Aber an den Zeitraum denke ich mich auch erinnern zu können.
Jedenfalls hätte die V90 mit dem Dürr-Keks dann ein halbes Jahr Zeit gehabt neben den VTs zu stehen. Mit 1988 hat du dich sicher vertan.
Dass es dieses Emblem vor 1994 gab, kann ich mir nicht vorstellen. Die 143 im S-Bahn-Verkehr trugen doch sogar noch DR.
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 544
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: V90 347 mit einer Frage!

#7 Beitrag von Ralf1972 » Do 13. Jun 2019, 17:50

Hallo Holger,

1988 scheint dann wirklich ein großer Irrtum zu sein. Warum steht das dann auf den Dias? Offensichtlich von mir falsch später beschriftet. Muss dann also 1994 gewesen sein, ich wußte gar nicht dass ich zu der Zeit überhaupt nen Zug fotografiert habe :shock: . Denn damals hatte ich eine Fotodurststrecke.

Danke für Eure Einwürfe!

:Bw:
Bild

Benutzeravatar
WolfgangZ
Reservelokführer
Beiträge: 300
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: V90 347 mit einer Frage!

#8 Beitrag von WolfgangZ » Do 13. Jun 2019, 20:12

Ralf1972 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 17:50
Hallo Holger,

1988 scheint dann wirklich ein großer Irrtum zu sein. Warum steht das dann auf den Dias? Offensichtlich von mir falsch später beschriftet. Muss dann also 1994 gewesen sein, ich wußte gar nicht dass ich zu der Zeit überhaupt nen Zug fotografiert habe :shock: . Denn damals hatte ich eine Fotodurststrecke.

Danke für Eure Einwürfe!

:Bw:
Hallo Ralf, was glaubst du, wie viele falsch beschriftet Dias ich jetzt beim Einscannen entdeckt habe. Alles menschlich.
Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Antworten