Schotter aus Meinerzhagen-Krummenerl

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gt
Reservelokführer
Beiträge: 329
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Schotter aus Meinerzhagen-Krummenerl

#11 Beitrag von gt » Mo 4. Mär 2019, 22:03

Holger hat geschrieben:
So 3. Mär 2019, 13:25
225-099 hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 22:07
Das Wetter, darüber rede ich nicht.
Hallo Peter,
bei Sonne kann jeder. Jedenfalls eine sehr interessante Leistung und klasse Einblicke in die Verladung. :Danke:
Den Worten von Holger schließe ich mich gerne an.


Grüße

Gerd
Herzliche Grüße

gt


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

225-099
Dampflokheizer
Beiträge: 192
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Schotter aus Meinerzhagen-Krummenerl

#12 Beitrag von 225-099 » Sa 9. Mär 2019, 18:07

Hallo zusammen, Uwe und 212 096 ein top Team. ;-) Mich hat heute wieder nichts im Bett gehalten, ich will mal sehen, ob ich letzte Woche noch toppen kann.....Da wir einen noch längeren Zug als letzte Woche hatten, habe ich mir überlegt, wo man die zweite Lok am Ende auch mal sehen kann. Meine Geschichte beginnt..

Bild
Heute Morgen, warten in Brügge/W auf den Schotterzug. Kurze Erinnerung an die letzten 30 Jahre, wo ich hier die Gegend unsicher mache....

Bild
Der Schotterzug kam heute einen Takt später....

Bild
Um 08:01 Uhr kam er rein......

Bild
Kurze Pause.

Bild
Gleich geht es weiter....

Bild
Und los! Viele Gleise....ob die jemals nochmal benutzt werden.....

Bild
Sankel.

Bild
Ich hatte auf diese Stelle gezählt....Valbert.

Bild
Beide 294 zu sehen. :-)

Bild
Einfahrt Krummenerl.

Bild
Der Zug passt so gerade zwischen die Signale.....

Bild
Die dann überflüssige Lok, wurde heute vor dem Schuppengleis geparkt.

Bild
DB, rot, 294, herrlich!

Bild
Sofort begann man die Wagen zu füllen.

Bild
Ein Smart passt in jede Lücke... ;-)

Bild
Das ist wie Heiligabend.....

Bild
Gut, Zeit um Pause in Meinerzhagen zu machen.....

Bild
Die Rückfahrt auf dem Viadukt; etwas spitzer, wegen der zweiten Lok. Vier Wagen blieben leer.

Bild
"Maulwurfn" war schon aktiv... :-)

Bild
Sankel, anders herum.

Bild
Rhadermühle, kurz vor Oberbrügge.

Bild
Die heutige Rückfahrt erfolgte "non stop".....

Bild
....und deswegen das letzte Bild als "Zaungast"....

Ciao.
Zuletzt geändert von 225-099 am So 10. Mär 2019, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

Holger
Dampflokheizer
Beiträge: 150
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Schotter aus Meinerzhagen-Krummenerl

#13 Beitrag von Holger » Sa 9. Mär 2019, 20:24

Wird ja schwer was geboten für den Fotografen im Schotterwerk :Danke:

Warum fährt man da mit 2 Loks?
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

225-099
Dampflokheizer
Beiträge: 192
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Schotter aus Meinerzhagen-Krummenerl

#14 Beitrag von 225-099 » So 10. Mär 2019, 11:49

Hallo Holger,

da muss ich den Uwe Busch mal fragen....genau weiß ich das nicht....

Bild
Dieser Zug war mit der Längste, welchen ich gesehen habe...1993. Vorne hing eine 218 vor!

Ich melde mich!

Grüße Peter

Antworten