In der Hoffnung auf bessere Zeiten...........!Mit der 41 360 zu "Rhein in Flammen" nach Rüdesheim am Rhein im Spätsommer

Linke und rechte Rheinstrecke bis Mainz und Wiesbaden
Antworten
Nachricht
Autor
RheinRailPic
Schuppenheizer
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 10:12

In der Hoffnung auf bessere Zeiten...........!Mit der 41 360 zu "Rhein in Flammen" nach Rüdesheim am Rhein im Spätsommer

#1 Beitrag von RheinRailPic » Do 7. Jan 2021, 13:16

Liebe Hobbykollegen:-)

Ich möchte das neue Jahr starten mit der Hoffnung das wir alle zusammen bald wieder unser "altes" Leben zurück bekommen und gesund und munter auch wieder unserem schönen Hobby fröhnen können!

Starten möchte ich mit einem Bild aus meinem Archiv aus dem Jahre 2012:

Am 8.September 2012 luden der Verein Dampftradition Oberhausen (DTO) und der Freundeskreis Eisenbahn Köln (FEK) zu einer denkwürdigen Sonderfahrt von Oberhausen nach Rüdesheim zur Großveranstaltung "Rhein in Flammen".
41 360 beförderte den kompletten Wagenpark der DTO zusammen mit dem historischen Rheingoldwagen vom FEK durch das Rheintal!
Ich fotografierte diesen eindrucksvollen Zug unterhalb der Burg Ehrenfels zusammen mit dem sogn. "Mäuseturm" nördlich von Rüdesheim an der rechten Rheinstrecke (KBS 466). Oberhalb ist noch die Ruine Rossel zu sehen und im Hintergrund auf der anderen Rheinseite das Ausflugslokal "Schweizer Haus". Der Zug überholt hier gerade das Motorschiff Solitair.

Zwei Fragen habe ich zum leiden Thema 41 360: Die Lok war seinerzeit in Privatbesitzt und wurde duch die DTO eingesetzt. Zeitweise wurde die Lok auch vom DB-Museum eingesetzt und bekam auch eine interne EDV-Nummer.
Wer war zum Aufnahmezeitpunkt Halter der Lok? Meine Recherchen ergaben DTO selber....stimmt das? Und wer war Trassenbesteller? Meine Kenntnis nach war das die DME aus Kranichstein?
Für Hinweise, gerne auch als PN, wäre ich dankbar.

Ich persönlich hoffe das die Lok bald wieder in Betrieb kommt!

Dieses Bild und noch viel mehr vom Rhein gibt es in groß auch bei Flickr: https://flic.kr/p/2kpRmdS Schaut doch mal rein!

Bild

Benutzeravatar
gt
Hauptlokführer
Beiträge: 856
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: In der Hoffnung auf bessere Zeiten...........!Mit der 41 360 zu "Rhein in Flammen" nach Rüdesheim am Rhein im Spätso

#2 Beitrag von gt » Do 7. Jan 2021, 20:36

RheinRailPic hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 13:16

Zwei Fragen habe ich zum leiden Thema 41 360: Die Lok war seinerzeit in Privatbesitzt und wurde duch die DTO eingesetzt. Zeitweise wurde die Lok auch vom DB-Museum eingesetzt und bekam auch eine interne EDV-Nummer.
Wer war zum Aufnahmezeitpunkt Halter der Lok? Meine Recherchen ergaben DTO selber....stimmt das? Und wer war Trassenbesteller? Meine Kenntnis nach war das die DME aus Kranichstein?
Für Hinweise, gerne auch als PN, wäre ich dankbar.

Ich persönlich hoffe das die Lok bald wieder in Betrieb kommt!
Hallo Jürgen,

Halter der Lok waren und sind meines Wissens verschieden Privatpersonen, die Lok Lok zuerst an die BSW Gruppe Oberhauen und dann an die DTO verliehen haben. DTO war nicht Halter, deswegen gehörte die Lok auch nicht zur Insolvenzmasse der DTO. Angeblich soll die Lok geschützt im Gelsenkirchener Hafengelände stehen oder dort gestanden haben. DME war auch meines Wissens bis zu deren Insolvenz Trassenbesteller.
Die Eigentümer der Lok sollen wohl derart zerstritten sein, das eine Wiederinbetriebnahme nicht realistisch ist.

Dafür können wir uns wohl bereits geplant im September an 23 058 im Rheintal erfreuen, wenn diese Fahrtenplanung https://www.nostalgiezugreisen.de/ umgesetzt wird. Die Lok hat ja nach zahlreichen Problemen wohl endgültig wieder laufen gelernt.
Bei Wiederinbetriebnahme der 01 1104 wird das Rheintal sicherlich von der Lok auch nicht "verschont" bleiben.
Und die aktuell und binnen eines Jahres gespendeten 53.422,17 € für 01 150 https://01150.de/ machen auch Hoffnung auf mehr...
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.


RheinRailPic
Schuppenheizer
Beiträge: 33
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 10:12

Re: In der Hoffnung auf bessere Zeiten...........!Mit der 41 360 zu "Rhein in Flammen" nach Rüdesheim am Rhein im Spätso

#4 Beitrag von RheinRailPic » Di 12. Jan 2021, 18:19

Hallo danke schön:-)

@Wolfgang: Danke für Deine Ausführungen; dann lag ich ja mit meinen Recherchen richtig.

Zu 01 150 kann ich sagen das ich seit Heute das Bildarchiv der Eisenbahnstiftung aktiv unterstütze und starte mit jenem Foto mit der 41 360 (siehe oben).
Ich möchte somit einen Beitrag zur Stftungsarbeit leisten und indirekt auch zum Erhalt der 01 150 beitragen.

Zu 23 058 und 012 104: Ich verfolge intensiv die Aufarbeitung und bin glücklich das es bald wieder mehr aktiven Bundesbahndampf gibt!

Die Aufarbeitung der 78 246 läuft auch gut an und 41 018 kommt auch bald wieder...

In diesem Sinne............In Hoffnung auf bessere Zeiten. Jürgen

Antworten