SBB-Triewbagen in Kottenheim

Vom Bü im Wingert bis zur Mayko
Nachricht
Autor
Knipser1
Oberlokführer
Beiträge: 758
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: SBB-Triewbagen in Kottenheim

#11 Beitrag von Knipser1 » Fr 24. Jul 2020, 15:57

Ja, die Qualität war leider nicht berauschend.
Vermutlich gibt es das Bild irgendwo besser - aber keine Ahnung,
Habe schon die Bildersuche bemüht...

Grüße

Guido

Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokomotivführer
Beiträge: 533
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: SBB-Triebwagen in Kottenheim

#12 Beitrag von WolfgangZ » Fr 24. Jul 2020, 20:52

Knipser1 hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:09



Und vor lauter Begeisterung hat man am Schienenbus auch vergessen die Schlußscheiben zu wechseln - was für ein Zeitdokument. Mir sind auch die Augen aus dem Kopf gefallen, als ich das Bild gesehen habe...

Viele Grüße

Guido
Bei den Pendelfahrten war es damals eh unerheblich, ob die rote Schlussscheibe gewechselt wurde oder nicht. Lampen waren ja eh tagsüber nicht an.
In Italien an meinem Urlaubsort heute noch gängige Praxis. Zugspitzleuchten brennen beidseitig. Zugschlussscheiben bleiben auch beidseitig gesteckt.
Macht Nachschüsse interessant. Nur den Tf muss du nachträglich ergänzen. :lol: :lol:
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Benutzeravatar
Günter T
Reservelokführer
Beiträge: 387
Registriert: Do 31. Mai 2018, 16:06
Wohnort: Troisdorf

Re: SBB-Triewbagen in Kottenheim

#13 Beitrag von Günter T » Fr 24. Jul 2020, 21:39

Der technische Zustand des Bildes brachte mich schnell an meine Grenzen .... Vielleicht finden wir aber doch noch eine andere Vorlage.

Bild


Bild

Benutzeravatar
Ralf1972
Hauptlokführer
Beiträge: 943
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: SBB-Triewbagen in Kottenheim

#14 Beitrag von Ralf1972 » Sa 25. Jul 2020, 14:00

Hallo Günter,

sieht auf jeden Fall besser aus, der Magenta(?)-Farbstich ist raus und es zeigen sich weniger Störungen.

Danke für die Mühe!

:Bw:
Bild

Antworten