Fotoworkshop bei der "Langen Nacht der Museen"

Die BSW-Gruppe tauscht sich aus
Antworten
Nachricht
Autor
Yogibaer
Schuppenheizer
Beiträge: 20
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 19:12

Fotoworkshop bei der "Langen Nacht der Museen"

#1 Beitrag von Yogibaer » Mi 17. Jul 2019, 21:52

Hallo zusammen,
heute habe ich mal den Newsletter den ich von Canon bekomme etwas näher angeschautund nach Workshops in meiner Nähe durchsucht.
Dort wird ein Workshop in der Langen Nacht der Museen im DB-Museum in Koblenz am 07.09.2019 angeboten.
https://www.academy.canon.de/de_DE/work ... der-museen
Ich habe dort vor ein paar Jahren selbst einmal mit gutem und schlechtem Ergebnis mit verschiedenen Einstellungen selbst fotografiert.
Dabei kam dann sowas heraus:
https://www.fotocommunity.de/photo/mg02 ... s/42277466
Da ich und mein Sohn gerne mehr zu dem Thema lernen möchten haben wir uns zur Fortbildung schon einmal angemeldet.

Vielleicht hat Ihr auch noch Interesse an dem Workshop. Es wird bestimmt nicht so überlaufen sein wie zum Sommerfest, das habe ich mir dieses Jahr glücklicherweise erspart.
Die Anmeldung und Zahlung erfolgte über den angegebenen Händler. Da können bestimmt auch Pentaixianer und Nikonianer daran teilnehmen. Ich persönlich habe damit überhaupt keine Probleme.
Ich finde jeder sollte mit dem Equipment fotografieren mit dem er am besten zurecht kommt und bei dem Ihm seine Ausbeute am besten gefällt. ;)

Grüße und vielleicht trifft man sich im September
Jürgen


Leider im Moment überhaupt keine Zeit und Lust für Eisenbahn und Fotografie :cry: aber Vorfreude auf den 2-wöchigen Jahresurlaub :D

Antworten