Außerfernbahn, Juli 2020

Antworten
Nachricht
Autor
Knipser1
Oberlokführer
Beiträge: 722
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Außerfernbahn, Juli 2020

#1 Beitrag von Knipser1 » Sa 11. Jul 2020, 12:21

Hallo zusammen,

vom Urlaub in Reutte habe ich ein paar Bilder mitgebracht, die "nebenher" entstanden sind.

Der Personenverkehr auf der Außerfernbahn wird von der DB abgewickelt, die ÖBB ist für den Güterverkehr zuständig. Im Bahnhof Vils, kurz vor der Grenze D / A, ist als Anschließer ein großes Zementwerk zu bedienen. Um den Güterverkehr bis dorthin mit E-Loks durchführen zu können hat die ÖBB vor einiger Zeit den Abschnitt genau bis zu Grenze hin elektrifiziert. Am Grenzstein ist noch Schluß, bis 2021 soll aber die Oberleitung zumindest mal bis Pfronten verlängert werden.
Hier ist ein Güterzug mit 1116 054 bei Vils in Richtung Reutte unterwegs. Er verkehrt nur unregelmäßig und 1 x täglich und kam mir überraschend entgegen, daher blieb mir nicht viel Zeit, lange eine bessere Foto-Stelle zu suchen.


Bild



Die Strecke Reutte in Tirol - Kempten (D) wird aufgrund der, wie oben beschrieben, ab der Grenze fehlenden Oberleitung noch mit Dieseltriebwagen bedient, hier sehen wir 642 212 bei Musau. Rechts ein Mast der neuen Oberleitung. Leider sind das recht klobige Dinger, die zudem auch noch recht eng zusammenstehen. Bin paar mal hin-und hergefahren, ehe ich ein halbwegs brauchbare Stelle in einer Kurve hatte - und an der dann rechtzeitig mit dem Zug das "Licht ausging". :roll:



Bild



Im Bahnhof Reutte wartet der putzige X534 077 vor dem Lokschuppen auf weitere Einsätze.



Bild



Der Abschnitt Reutte i.T. - Garmisch ist durchgehend elektrifiziert. Daher laufen ab Reutte in dieser Richtung nach Deutschland Triebwagen der Baureihe 2442. Hier sehen wir 2442 200 auf dem Weg nach Garmisch bei Breitenwang.
Hier häng noch die alte Oberleitung an ziemlich verrosteten, aber zum Glück sehr filigranen Masten. :klasse:
Leider ist der Verkehr sehr lang getaktet, sonst hätte ich ein paar mehr Bilder mitbringen können. Aber teilweise 90 Minuten auf den nächsten Zug zu warten war leider nicht drin, dass hätte unseren schönen "Wanderplan" über den Haufen geworfen :schade:



Bild



Viele Grüße

Guido

Benutzeravatar
Ralf1972
Hauptlokführer
Beiträge: 906
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Außerfernbahn, Juli 2020

#2 Beitrag von Ralf1972 » So 12. Jul 2020, 16:07

Hallo Guido,

so ein "klassischer" ÖBB-Taurus ist einfach eine schöne Lokomotive.

:Danke:
Bild

rolandk
Schuppenheizer
Beiträge: 19
Registriert: So 14. Jun 2020, 13:48

Re: Außerfernbahn, Juli 2020

#3 Beitrag von rolandk » Mi 15. Jul 2020, 21:00

Hallo Guido,

den Abschnitt Reutte i.T. - Garmisch solltest Du beim nächsten Mal intensiver beachten. Lermoos bietet mit dem Zugspitzmassiv eine fotogene Kulisse.

Gruß
Roland

Benutzeravatar
Ralf1972
Hauptlokführer
Beiträge: 906
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Außerfernbahn, Juli 2020

#4 Beitrag von Ralf1972 » Fr 17. Jul 2020, 18:57

rolandk hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 21:00
Hallo Guido,

den Abschnitt Reutte i.T. - Garmisch solltest Du beim nächsten Mal intensiver beachten. Lermoos bietet mit dem Zugspitzmassiv eine fotogene Kulisse.

Gruß
Roland

Stimmt:

Bild
Bild

225-099
Oberlokführer
Beiträge: 649
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Außerfernbahn, Juli 2020

#5 Beitrag von 225-099 » Sa 18. Jul 2020, 16:37

Klasse "nebenher" Bilder! :Danke: :super:

Knipser1
Oberlokführer
Beiträge: 722
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: Außerfernbahn, Juli 2020

#6 Beitrag von Knipser1 » Mo 20. Jul 2020, 12:05

rolandk hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 21:00
Hallo Guido,

den Abschnitt Reutte i.T. - Garmisch solltest Du beim nächsten Mal intensiver beachten. Lermoos bietet mit dem Zugspitzmassiv eine fotogene Kulisse.

Gruß
Roland
Hallo Roland,

ja, hätte ich gerne gemacht, aber bei dem langen Takt hätten wir da, da wir den eigentlich geplanten Zug ganz knapp verpasst haben, über 90 Minuten bis zum nächsten Zug herumgesessen.
Und das bekomme ich für "Nebenher-Bilder" bei meiner liebsten Mitreisenden im eigentlich "Wander-Urlaub" nicht durchgesetzt. :pech:


Viele Grüße

Guido

Antworten