Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokomotivführer
Beiträge: 564
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#1 Beitrag von WolfgangZ » Fr 20. Nov 2020, 16:23

Dank des derzeitigen Umleiterverkehrs ist das Zugangebot stark angestiegen und bietet somit eine deutlich größere Bildausbeute. Bereits im Sommer war ich mal an der Verbindung zwischen Aschaffenburg und Fulda/Friedberg. Damals war alles extrem zugewachsen. Nun hat DB-Grünschnitt freie Sicht für Fotografen geschaffen, was dann auch bei sonnigem Wetter ausgenutzt werden musste.

Inzwischen haben 193 und Co die Oberhand vor den Zügen gewonnen. Verkehrsrote Exemplare waren während meiner Anwesenheit deutlich in der Minderheit.

Die Kurve am südlichen Signal bietet bis zum frühen Nachmittag derzeit eher Möglichkeiten in Fahrtrichtung Aschaffenburg, später ist dann auch die Lokfront aus Richtung Aschaffenburg besser beleuchtet. Ausserdem ist so eine Kurve für mich als Tele-Fan immer interessant. :D :D

Hier nun mein Querschnitt vom 14. bzw. 18.11.2020:


Bild 1 14.11.2020 12:07
Bild

Bild 2-3 14.11.2020 13:53

Bild

Bild


Bild 4 18.11.2020 11:33
Bild

Bild 5 18.11.2020 11:41
Bild

Bild 6 18.11.2020 11:56
Bild

Bild 7 18.11.2020 12:31
Bild

Bild 8 18.11.2020 12:15
Bild

Bild 9 18.11.2020 12:30
Bild

Bild 10 18.11.2020 12:35
Bild



Zum Abschluss dann doch wenigstens eine DB-Lok.

Bild 11 14.11.2020 12:48

Bild


Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Benutzeravatar
gt
Oberlokführer
Beiträge: 799
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#2 Beitrag von gt » Fr 20. Nov 2020, 20:34

Hallo Wolfgang,

interessante Bilder. Besonders das erste mit komplett abgelichteten Signal gefällt mir besonders.

Grüße

Gerd
Herzliche Grüße

Gerd


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Benutzeravatar
Günter T
Lokomotivführer
Beiträge: 414
Registriert: Do 31. Mai 2018, 16:06
Wohnort: Troisdorf

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#3 Beitrag von Günter T » Sa 21. Nov 2020, 10:06

Hallo Wolfgang,

da hast Du das herrlich klare Wetter prima ausgenutzt. Interessante Vielfalt an Loks.
Aber wie Gerd schon schreibt: Das Formsignal fasziniert besonders. :)

Es grüßt
Günter
Bild

rolandk
Aushilfsheizer
Beiträge: 84
Registriert: So 14. Jun 2020, 13:48

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#4 Beitrag von rolandk » Sa 21. Nov 2020, 19:35

Hallo Wolfgang,

bei meinen Besuchen am Rauschwald habe ich mich bisher nicht an diese Stelle rangetraut.
Vielleicht sollte ich das mal überdenken?

Was ist denn derzeit an Umleiterverkehr? Ich bin bei sowas immer furchtbar uninformiert :o

Gruß
Roland

:Danke:

Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokomotivführer
Beiträge: 564
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#5 Beitrag von WolfgangZ » Sa 21. Nov 2020, 21:19

Hallo Roland,
die Nord-Süd-Strecke ist noch wegen Brückenarbeiten bis 30.11. gesperrt. Umleiter über Friedberg bzw. Gelnhausen - Hanau-Rauschwald - Aschaffenburg - Gemünden.

Musst dich also beeilen.

Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokomotivführer
Beiträge: 564
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#6 Beitrag von WolfgangZ » So 22. Nov 2020, 09:25

Extra für die Freunde des gepflegten Formsignals:

Bild

Signal D:

Hp 1 in Fahrtrichtung Fulda - Kinzigtalstrecke

Hp 2 nach Friedberg - Main-Weser-Bahn

Herzliche Grüße
Zuletzt geändert von WolfgangZ am So 22. Nov 2020, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

225-099
Oberlokführer
Beiträge: 757
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#7 Beitrag von 225-099 » So 22. Nov 2020, 10:23

Hallo Wolfgang,

da ist Dir ja einiges vor die Linse gefahren! Ein toller Querschnitt.

Aber auch ich finde das Signal "mega". Das sieht aus wie frisch aus Wuppertal, aus der Signalwerkstatt.

:Danke: :wooow:

Beste Grüße

Peter

Benutzeravatar
Ralf1972
Hauptlokführer
Beiträge: 975
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#8 Beitrag von Ralf1972 » So 22. Nov 2020, 12:52

Hallo Wolfgang,

wie auf einer Modellbahn, das Gleis, die Böschung, so sauber. Sehr schön. Und als i-Tüpfelchen das Formsignal.

Mir gefällt der Vectron (oder die Vectron???) der SBB sehr gut. Gestern habe ich eine Lokomotive gesehen die den Namen "Mosel" trug, mit Flußlauf-Logo.

:Danke: :super: :schön:
Bild

Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokomotivführer
Beiträge: 564
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#9 Beitrag von WolfgangZ » So 22. Nov 2020, 13:38

Ralf1972 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 12:52
Hallo Wolfgang,

wie auf einer Modellbahn, das Gleis, die Böschung, so sauber. Sehr schön. Und als i-Tüpfelchen das Formsignal.

Mir gefällt der Vectron (oder die Vectron???) der SBB sehr gut. Gestern habe ich eine Lokomotive gesehen die den Namen "Mosel" trug, mit Flußlauf-Logo.

:Danke: :super: :schön:
Hallo Ralf,
habe mal gegoogelt, es heißt tatsächlich der Vectron.

Gruß
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Knipser1
Oberlokführer
Beiträge: 779
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: Umleiterverkehr in Hanau-Rauschwald (m11B)

#10 Beitrag von Knipser1 » Mo 23. Nov 2020, 09:25

WolfgangZ hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 09:25
Extra für die Freunde des gepflegten Formsignals:

Bild

Signal D:

Hp 1 in Fahrtrichtung Fulda - Kinzigtalstrecke

Hp 2 nach Friedberg - Main-Weser-Bahn

Herzliche Grüße

Vielen Dank! :Bw:

Grüße

Guido

Antworten