Gemünden am Main am 19. April 2019

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
WUMAG KBO
Aushilfsheizer
Beiträge: 87
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 07:44
Wohnort: KBO
Kontaktdaten:

Gemünden am Main am 19. April 2019

#1 Beitrag von WUMAG KBO » Do 9. Mai 2019, 08:08

Der Blick von der wieder-errichteten Mainbrücke in Gemünden auf die Kulisse der Stadt mit der Ruine der Scherenburg war für mich eine Inspiration und so verbrachte ich an Karfreitag einige Stunden dort.

Als erstes kam 186 233-3 "von hinten" aus Richtung Jossa.
Bild

Bald darauf zeigten sich 185 399-3 und 185 316-7, die in Richtung Spessart fuhren.
Bild

Nach einer längeren Pause ohne Züge rollte 1116 161-9 der ÖBB mit einem Zug des kombinierten Verkehrs in Richtung Spessart.
Bild

Ein weiteres Hochlicht war 189 997-0 "Wir bringen die Kraft von 8.500 Pferden auf die Schiene".
Bild

Und zum Abschluss zeigte sich 193 848-9 der EGP,
Bild

Außerdem besuchte ein lokaler Reporter an diesem Tag diverse Fotopunkte rund um Gemünden und befragte die Fotografen: https://www.youtube.com/watch?v=0PZgfYU57OI

Grüße aus BKO
Andreas
:Bw:

Benutzeravatar
Ralf1972
Lokomotivführer
Beiträge: 454
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 11:20
Wohnort: Kottenheim

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#2 Beitrag von Ralf1972 » Do 9. Mai 2019, 14:54

Hallo Andreas,

sehr schöne Bilder von dieser tollen Kulisse. Auf der Nord-Süd-Strecke ist ja in der Regel sehr viel los, vor Ostern natürlich weniger.

Der youtube-Beitrag ist schön gemacht. "Trainspotter sind nicht so gesprächig wie ich dachte" :lol:

Aber Du hast ein tolles Interview gegeben, Super!
Bild

Holger
Dampflokheizer
Beiträge: 182
Registriert: Do 31. Mai 2018, 20:22

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#3 Beitrag von Holger » Do 9. Mai 2019, 19:11

:Danke: und das tolle "Making of" :klasse:
Grüße von der Kerkerbachbahn
Holger

Yogibaer
Schuppenheizer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 19:12

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#4 Beitrag von Yogibaer » Do 9. Mai 2019, 22:55

Hallo Andreas,
da wären wir uns beinahe begegnet.
Da hast du einen abwechslungsreichen Querschnitt des Güterverkehrs fotografiert.
Ich war mit meiner Frau von Karsamstag bis Ostermontag in Gräfendorf für einen Kurzurlaub. Die Gegend war uns beiden bisher vollkommen unbekannt.
Da es ein "Familienurlaub" war hatte ich mich vorher auch nicht über Fotopunkte informiert.
Bei der Überquerung der Mainbrücke war mir diese schon am Samstag als Fotostandpunkt aufgefallen und ich habe dort an Ostersonntag zwischen 16:00 und 18:00 dann ungeplant meine Bilder gemacht.
Trotz Feiertag war mehr Güterverkehr als erwartet auf der Strecke und ein anderer Fotofreund mit Frau hat mich gut informiert und so die Wartezeit verkürzt.


Grüße
Jürgen

225-099
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 251
Registriert: Do 31. Mai 2018, 17:31

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#5 Beitrag von 225-099 » So 12. Mai 2019, 17:38

:Danke: :schön: :klasse:

Knipser1
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 241
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 23:07

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#6 Beitrag von Knipser1 » Mo 13. Mai 2019, 12:12

Hallo Andreas,

also Eisenbahnfotograf und dazu noch auf dem Weg zu Youtube-Star - da hat sich der Ausflug an den Main doch gelohnt. :Danke:


Da ich selber noch nie "da unten" war, dachte ich immer, dass der Fotopunkt schwierig zu finden wäre - aber das die da extra für "uns" eine so tolle Brücke hingebaut haben macht das Ganze ja einfach.


Viele Grüße

Guido

Benutzeravatar
gt
Reservelokführer
Beiträge: 387
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#7 Beitrag von gt » Di 14. Mai 2019, 21:35

:super: :Danke:

Grüße Gerd
Herzliche Grüße

gt


Auch im Siegerlandforum, Eisenbahn in Südwestfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz aktiv.

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright Gerd Tierbach. Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt.

Benutzeravatar
WolfgangZ
Lokführer zur Anstellung
Beiträge: 257
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:08
Wohnort: Mömbris-Daxberg

Re: Gemünden am Main am 19. April 2019

#8 Beitrag von WolfgangZ » Mi 15. Mai 2019, 14:42

Hallo Andreas,

der Fotopunkt auf der Brücke ist inzwischen wieder hinreichend belagert. Er hat auch dadurch enorm an Attraktivität gewonnen, weil durch den Brückenneubau zahlreiche Bäume gefällt wurden, die einem die Sicht früher sehr eingeengt hatten.

Der Youtube-Film ist ja lustig, zwei alte Bekannte aus Aschebersch kommen auch darin vor.

@Yogibär: das untere Saaletal ist ausgesprochen attraktiv. In Gräfendorf-Weickersgrüben war ich auch schon mal vor langer Zeit, als wir uns dort auf dem Campingplatz und nach einem neuen Wohnwagen umgeschaut hatten. Ansonsten habe ich - trotz der Nähe - noch keine ausführliche Tour entlang der Strecke gemacht. Es wird wohl jetzt mal Zeit

Herzliche Grüße
Wolfgang

Bild Meine Beiträge in DSO

Antworten