Seite 1 von 1

Unterwegs im Westerwald

Verfasst: So 19. Aug 2018, 20:50
von Holger
Hallo zusammen,

heute gab es einen Ausflug in den höheren Westerwald. Unser ersts Ziel war der Stöffelpark bei Enspel. Deshalb sind die ersten Bilder auch nicht besonders eisenbahnlastig :oops: , aber ein klarer Bezug zur Eisenbahn im Westerwald besteht ;)
Im Stöffelpark gibt es Industrie- und Erdgeschichte und damit eine Unmenge an Motiven für den Fotografen.
Los geht es mit ein paar Blicken auf die Industrieanlagen
Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn man sich dann dem Steinbrucch zuwendet, sieht amn wie sich die Natur die Landschaft zurück erobert
Bild

Bild

Zwischendurch ein Bagger mit ganz ordentlicher Schaufel
Bild

und Bohrgeräte
Bild

Bild

Bild

Bild

und nun stellen wir den Bezug zur Eisenbahn her
Bild

Bild

Bild

Anschließend ging es weiter nach Hachenburg zu einem leckeren Eis. Unterwegs wurde VT 260 auf den Chip gespeichert
Bild

Bild

Bei Lochum blickt man über das Tal auf die Anlagen
Bild

Am Bahnhof Rotenhain vorbei :klasse: ging es zum Stöffel-Turm. Von dort bekommt man weitere Einblicke in den Steinbruch
Bild

Bild

Kurzer Abstecher zum Anschluß Adrian mit VT 253
Bild

Und kurz vor zuhause begegnete uns noch VT 202 zwischen Niederzeuzheim und Frickhofen
Bild

Zum Schluß noch der Hinweis auf das Stöffelfest bzw. die Vorführungen im Anschluß Adrian
https://stoeffelpark.de/das-warten-hat-bald-ein-ende

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Mo 20. Aug 2018, 17:05
von 225-099
Hallo Holger,


das ist mal was ganz außergewöhnliches! Ein tolles Werk ist das gewesen und Du hast sehr schöne Fotos davon gemacht! Und der "Schrott". der dort rum steht, ist ebenfalls sehr interessant!

Für solche Objekte bin ich immer "zu haben"!

:wooow: :super: :Danke: :schön:


Beste Grüße

Peter

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: So 26. Aug 2018, 11:14
von Holger
Hallo zusammen,

gestern war ich beim Stöffelfest. Der Anteil der Eisenbahn dabei ist recht gering :oops: , aber einen Teil der alten Schätzchen möchte ich Euch nicht vorenthalten - auf zum Blick über den Tellerrand.

Los ging es aber trotzdem in Rotenhain. Klasse, dass die blauen Gardinen verschwunden sind, leider aber auch die Signale.
VT 209 auf dem Weg nach Westerburg
Bild

Bild

Im Stöffelpark wurden dann jede Menge historische LKW gezeigt, zum Teil narülcih vor der Kulisse des Werks
Henschel H161, unter der Plane verbirgt sich wie bei vielen anderen ein Wohnwagen
Bild

Volvo 141
Bild

Bild

Bild

Faun F610
Bild

Zwei Generationen Unimog
Bild

ein Magirus Jupiter Kranwagen
Bild

ein ELW 3 der Feuerwehr
Bild

ein Volvo F10 - wenn solch ein Fahrzeug historisch, werde ich langsam alt :shock:
Bild

Scania 110
Bild

MAN 16.320
Bild

Neben dem Scania sonnt sich nun noch ein IVECO-Kipper
Bild

Bild

Bild

ein paar Mercedes
Bild

Bild

Scania 140
Bild

und ein Mercedes 1624 mit blankem Auflieger
Bild

Ist hoffentlich nicht zuviel Gummi, in der Fortsetzung geht es auch zum Anschluß Adrian

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Do 30. Aug 2018, 20:46
von Holger
Hallo zusammen,

mit ein paar Industriemotiven geht es nun zum Anschluß Adrian
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und befinden uns bei den beiden Jung-Loks
Bild

Bild

Die Gelegenheit die Anschlußgleise zu befahren wurde auch genutzt
Bild

Bild

Dann wurde natürlich noch etwas in der Anlage fotografiert
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann ging es zum Futtern zurück zum Bruch
Unterwegs ein Bus mit Motiven des Stöffelparks
Bild

und ein LF8 auf Opel Blitz-Fahrgestell mit Magirus-Aufbau
Bild

Bild

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Fr 31. Aug 2018, 10:26
von Ralf1972
Hallo Holger,

sehr beindruckende Anlage! :wooow: Und eine perfekte Kulisse für den historischen Kraftverkehr.

:Danke: :super:

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Sa 1. Sep 2018, 23:06
von 225-099
:wooow: :wooow: :wooow: :Danke: :Sensationell: :Sensationell:

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: So 4. Nov 2018, 11:02
von Holger
Hallo zusammen,

der Herbst wollte dieses Jahr auch wieder aufs Bild. So plante ich für Freitag nachmittag eine kleine Runde im Westerwald zu VT 72 und Stahlzug. In Frankfurt bin ich bei strahlendem Sonnenschein losgezogen. Da mein Zug nach Limburg ausfiel, hatte sich das Thema VT 72 schon bei Sonnenschein auf dem Bahnsteig erledigt :cry: . Im Westerwald sah die Wetterlage dann auch grundlegend anders aus, so dass in Wilsenroth der VT 123 bei einsetzendem Regen aufs Bild kam
Bild

Gestern gab es dann endlich Sonne. Bei Frickhofen entdeckte ich das erste Motiv
Bild

VT 256 war zwischen Westerburg und Limburg im Einsatz
Bild

Bild

Da im hessischen Abschnitt nur 2-Stunden-Takt angeboten wird, ging es auf die andere Seite. VT 209 in Enspel
Bild

Als Abschluß dann nochmal VT 256 in Frickhofen
Bild

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: So 4. Nov 2018, 16:26
von 225-099
Das Tele Bild ist mein Favorit! :schön:

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Sa 24. Nov 2018, 09:24
von Holger
Hallo zusammen,

heute noch einmal Bilder von zwei spätherbstlichen Touren an die Oberwesterwaldbahn zum VT 72.
Für den 15. November war ganztägig Sonnenschein vorhergesagt, also frei genommen. In der Realität hatten wir hier den ganzen Tag zähen Hochnebel. Auf dem Weg nach Niederzeuzheim lag ein Sonnenspot auf Oberzeuzheim :shock: :shock:
Am Einfahrsignal von Neiderzeuzheim wurde dann VT 206 fotografiert
Bild

Nach Wende in Westerburg kam er auch zurück
Bild

und kreuzte in Hadamar mit VT 72
Bild

Gestern dann Sonnenschein 8-)
Los geht es mit Einfahrt des VT 202 in Niederzeuzheim
Bild

Eigentlich sollten beide Signale aufs Bild, aber dann kam ein weißer Lieferwagen :shock:
Bild

Zwischen Niederzeuzheim und Frickhofen kam dann VT 72 vorbei
Bild

Bild

Bild

Bild

Dann noch einmal VT 202
Bild

In Frickhofen erwischte es einen Gtw
Bild

Bei dessen Rückleistung war dann die Sonne schon hinter den Bergen verschwunden
Bild

Re: Unterwegs im Westerwald

Verfasst: Sa 24. Nov 2018, 13:10
von Knipser1
Holger hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 09:24


Bei dessen Rückleistung war dann die Sonne schon hinter den Bergen verschwunden
Bild

Hallo Holger,

dem VT 72 wollte ich als Fan des 628 irgendwann mal meine Aufwartung machen.

Ich hoffe, dass ich mal ein Winterbild von dem Fahrzeug hinbekomme.

Bilder aus Wilsenroth finde ich immer wieder schön - nicht zuletzt weil das Bahnhofsgebäude in so einem tollen Zustand ist und noch halbwegs umfangreiche Gleisanlagen aufweist.

Und er hat auch eine Besonderheit: aus Gleis 2 kann in Richtung Westerburg nur an 2 Hauptsignalen vorbeigefahren werden, das ist wohl ziemlich selten.
Und ja, ich weiß das eine Hauptsignal gilt dann als Zwischensignal ;-)
Schaut aber trotzdem interessant aus wenn 2 Form-Hauptsignale "Fahrt" zeigen.

Viele Grüße

Guido